Umspannwerk Baumgarten Süd

referenz juwi

Die Juwi Energieprojekte GmbH beauftragte im Mai 2017 WT Energiesysteme GmbH ein betriebsfertiges Umspannwerk schlüsselfertig zu erstellen. Die Leistungsbeschreibung beinhaltet sämtliche Leistungen bis zur Übergabe des Projektes, also Bauleistungen wie Hoch- und Tiefbau, Materiallieferungen, Schaltgeräte, Sekundärtechnik, Montage sowie alle Leistungen bis zur Inbetriebnahme am Netz.

Die vertragsgemäße Erstellung des Umspannwerkes umfasst insbesondere folgende Leistungen:

  • Planung
  • Lieferung und Montage der 110-kV-Primärkomponenten (Trenner-Erder-Kombination, Leistungsschalter, Kombi-Messwandler, Überspannungsableiter, Kabelaufführgerüst)
  • Erdungswiderstand
  • 21-kV-Schalthaus,
    3-feldrige 24-kV gasisolierte Schaltanlage mit einem Sammelschienenstrom von 1000A
  • 21/0,4-kV-Eigenbedarfstransformator inkl. Schaltanlage
    Schutz- und Leittechnik
  • Anschluss des durch den AG beigestellten 110-kV-Transformators
  • Bauliche Anlagen (Gerätefundamente, Ölauffangwanne, Gerätestahl, Zaun)
  • Prüfprotokolle im üblichen Umfang (z.B. Blitzschutznachweis, Erdungsmessung, Schutzprotokolle)
  • Wegebau im Bereich des Umspannwerks
  • Oberflächenwiederherstellung
  • Inbetriebnahme
  • Dokumentation
  • Alle relevanten Netzwerkberechnungen für das Umspannwerk

Standort:
17291 Schenkenberg (Brandenburg)

Spannungsebene:
110/21 kV

Leistungstrafo:
25 MVA

Auftraggeber:
Juwi

Inbetriebnahme:
30.11.2017